Über uns

“The 50 Million Missing” (50 Millionen verschwunden) ist eine globale, spendenfreie sogenannte Graswurzel- (d.h. aus der Basis der Bevölkerung entstandene) Kampagne gegen den anhaltenden Femizid  in Indien. Die Kampagne wurde 2006 von der Autorin und Frauenrechtlerin Rita Banerji gegründet. 

Dieser Blog ist Eigentum und wird verwaltet vonThe 50 Million Missing Campaign. Wichtige Artikel aus dem Englischen Basisblog der Kampagne wurden für diesen Blog ins Deutsche übersetzt. Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Der deutsche Blog wird koordiniert und lektoriert von Andrea Wlazik. Beratende Lektorin ist Lakshmi Samira Goth.

Mehr als 50 Millionen Frauen wurden innerhalb der letzten drei Generationen hauptsächlich durch Abtreibung weiblicher Föten, Kindstötungen und Mitgiftmorde systematisch aus der indischen Bevölkerung ausgelöscht. [Für weiterführende Informationen bitte hier klicken.]

Ziele der Kampagne:

1. Sensibilisierung der Öffentlichkeit:
Die Öffentlichkeit auf das Ausmaß des andauernden Völkermordes an der weiblichen Bevölkerung aufmerksam zu machen, national und international das öffentliche Bewusstsein und die moralische Verantwortung für diesen Völkermord zu wecken und zum gemeinschaftlichen Einsatz für die Gerechtigkeit aufzufordern.

2. Internationale Anerkennung als Völkermord:
Die Anerkennung dieser geschlechtsspezifischen Massenvernichtung als “Genozid” nach der UN-Konvention zur Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948. Bitte hier klicken.

3. Forderung termingebundener Aktionen zur Beendung des Völkermordes
:
Wir setzen uns für staatliche und internationale Maßnahmen zur Beendung des Genozids ein. Wir verlangen von der indischen Regierung, sich auf einen Zeitplan festzulegen, in dem der Genozid/ Femizid in Indien eingedämmt und allen damit zusammen hängenden Praktiken wie Mitgift, Mitgiftmorden, Kindstötungen und der Abtreibung weiblicher Föten ein Ende bereitet wird.
[Bitte unterstützen Sie diese Forderung. Unterzeichnen Sie unsere Petition. Bitte klicken Sie hier!]

2 Responses to Über uns

  1. frizztext sagt:

    Ich wünsche dieser Menschenrechts-Bewegung auch in Deutschland tatkräftige Unterstützung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 17.268 Followern an

%d Bloggern gefällt das: