Dänische Touristin in Neu-Delhi von mehreren Männern vergewaltigt

Aus dem englischen Original übersetzt von Andrea Wlazik

Neu-Delhi, 15. Januar 2014
Berichten zufolge wurde am 14. Januar eine 51-jährige dänische Touristin in der Nähe des Bahnhofs Neu-Delhi mit einem Messer bedroht und von mehr als 6 Männern vergewaltigt. Sie hatte sich auf dem Rückweg zu ihrem Hotel in Paharganj verlaufen und eine Gruppe Männer nach dem Weg gefragt. Die Männer führten sie zu einer abgelegenen Stelle, bedrohten sie mit einem Messer und vergewaltigten sie. Zudem raubten sie ihr ihre Wertsachen. Das Opfer soll eine medizinische Untersuchung verweigert haben. Sie will nach Dänemark zurück reisen. Hier der (englischsprachige) Bericht:  http://www.thehindu.com/news/national/danish-tourist-gangraped-in-delhi/article5577707.ece

Wichtig!!! Bitte lesen und teilen Sie unsere
11 Sicherheitstipps für Frauen, die in Indien alleine leben oder reisen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: