So unterstützen Sie uns

„The 50 Million Missing Campaign“ (50 Millionen verschwunden) ist derzeit die weltweit größte und stimmgewaltigste Kampagne gegen den weiblichen Genozid. Die Kampagne agiert vollkommen geldlos!  Das bedeutet, die Kampagne verfügt über keinerlei Geldmittel und der Blog hat keinen Spenden-Button. Unsere Effektivität basiert im Wesentlichen auf freiwilliger Hilfe und Unterstützung.  Auf unserer Seite Förderer erfahren Sie mehr darüber.

Wir werden oft gefragt, wie man uns denn unterstützen kann, wenn wir kein Geld nehmen. Es gibt Einiges, das Sie für die Kampagne tun können!

Übersetzen Sie einen Artikel

Es gibt einige Artikel aus dem englischen (Haupt-) Blog, die kurzfristig ins Deutsche übersetzt werden müssten. Wenn Sie dabei helfen möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht für die deutsche Blog-Koordinatorin, Andrea Wlazik. Sie erhalten für Ihre Übersetzung zwar keinerlei Honorar, aber wir geben Ihnen die volle Anerkennung als Übersetzer. Sie bekommen die Möglichkeit, am Fuß der Übersetzung einige Hintergrundinformationen über sich zu veröffentlichen und können außerdem Links zu Ihren persönlichen Kontaktseiten wie zu Ihren Blogs, Twitter o.ä. hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie der Übersetzung eines zugeteilten Artikels zustimmen, diese innerhalb einer Woche abgeschlossen sein muss.

Unterschreiben Sie die Petition!

Dies ist etwas, das Sie umgehend tun können. Das kostet Sie gerade mal eine Minute Ihrer  Zeit.
Bitte klicken Sie hier!

Teilen Sie unsere Inhalte mit Ihren Kontakten!

Bitte schauen Sie unsere Beiträge durch (die Schlagwörter/Tags helfen Ihnen dabei). Nutzen Sie dann die entsprechenden Schaltflächen am Ende jedes Beitrags um diesen weiterzuleiten und so das Bewusstsein für die Kampagne und die Themen, für die sie kämpft, zu generieren.

Vernetzen Sie sich mit uns!

Wir brauchen Ihre Hilfe! Bitte unterstützen Sie unsere Kampagne mit Ihrer Stimme und Ihren Netzwerkverbindungen, folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Flickr.

Geben Sie uns jeden Tag einen Tweet!

Ohne auch nur einen kleinen Finger zu rühren, können Sie der Kampagne jeden Tag einen Tweet geben. Sie müssen nur EINMAL den Link anklicken, dann werden die Tweets jeden Tag automatisch veröffentlicht. In den Tweets geht es um aktuelle Berichte, Ankündigungen und Informationen unserer Kampagne zu Themen wie z.B.  Abtreibung, Kindstötungen, Mitgift- und Ehrenmorde u.ä. Klicken Sie auf den folgenden Link und dann auf „Donate a Tweet“  http://justcoz.org/50millionmissin

Halten Sie einen Vortrag!

Wir suchen immer Freiwillige, die an ihrem Wohnort eine 20- bis 30-minütige Präsentation halten. Alles was Sie tun müssen, ist das 12-Minuten-Video zu downloaden und es ihrer Klasse, Organisationen oder auch Freunden und Familie zu zeigen. Um das Video herunter zu laden, klicken Sie bitte hier.

Übersetzen Sie unsere Petition!

Die Petition wurde bereits in viele indische und europäische Sprachen übersetzt, eine Auflistung zeigt Ihnen, in welche. Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen, wenn Sie sie in eine weitere Sprache übersetzen können.  Es ist natürlich auf Wunsch möglich, dass Sie anonym für uns arbeiten, sofern Sie das wünschen. Anderenfalls nennen wir Ihren Namen und fügen auch gerne einen Link zu einer Homepage Ihrer Wahl, einer Twitter -oder Facebook-Seite ein oder zu einer Organisation, der Sie angehören. Außerdem führen wir Ihren Namen auf Wunsch in unserer Fördererseite auf. Bitte schreiben Sie in den Betreff Ihrer Nachricht:  „ÜBERSETZUNG“ und die Sprache, in die Sie übersetzen möchten.

One Response to So unterstützen Sie uns

  1. Pingback: Selektion: VölkerMord an Indiens weiblicher Bevölkerung | BildDung für das VOLK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: